Evangelisches Kinder- und Jugendwerk Mannheim

linie

Bezirksvertretung

Bezirksvertretung - was ist das?

Die Bezirksvertretung (oder auch kurz "BV") ist die Interessenvertretung der Evangelischen Jugend in Mannheim. Nach der Ordnung der Evangelischen Jugend in Baden hat die BV folgende Aufgaben:

1. Verantwortung für die bezirkliche Kinder- und Jugendarbeit

  • Inhalte und Schwerpunkte der Arbeit
  • Inhaltliche Jahresplanung
  • Finanzen in der Kinder- und Jugendarbeit
  • Bezirkliche Veranstaltungen
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Maßnahmen mit nichtorganisierten Jugendlichen

2. Unterstützung der Kinder- und Jugendarbeit in den Gemeinden

3. Unterstützung kirchlicher Gremien in Fragen der Kinder- und Jugendarbeit
(Stadtkirchenrat, Stadtsynode, Bildungsausschuss)

4. Vertretung der Interessen der Evangelischen Jugend

  • in innerkirchlichen Gremien
    (Stadtsynode, Bildungsausschuss, Stadtkirchenrat)
  • in außerkirchlichen Gremien
    (Stadtjugendring, Jugendhilfeausschuss)

5. Personelle Verantwortung

  • bei Anstellung von Jugendreferent*innen und Jugendpfarrer*innen
  • Entgegennahme des Tätigkeitsberichtes der Jugendreferent*innen und Jugendpfarrer*Innen

6. Finanzielle Verantwortung

  • Erstellen eines Haushaltsplanes für das Evangelische Jugendwerk
  • Beantragung und Verwaltung der finanziellen Mittel

Darüber hinaus ist die BV ein Forum für Mitarbeiter*innen aus Gemeinden und Verbänden: Zum Kennenlernen, zum Austausch von Ideen und zum Diskutieren aktueller Probleme der Kinder- und Jugendarbeit. Die BV trifft sich sechs - siebenmal im Jahr, die Sitzungen gliedern sich in einen formellen und einen thematischen Teil. Es ist wichtig, dass die Mitarbeiter*iInnen Anregungen bekommen - für sich selbst und für ihre Gemeinde. Dort gibt es die Möglichkeit zu intensiven Gesprächen und Diskussionen.

Die Treffen der BV werden von einem der BV gewählten Leitungskreis (kurz "LK") vorbereitet. Er tagt einmal monatlich. Ihm obliegt die Wahrnehmung der laufenden Aufgaben zwischen den Sitzungen und die Ausführung der Beschlüsse der BV. Die Einladung des LK erfolgt durch den Vorsitzenden der Bezirksvertretung und die Geschäftsführung.

Die Treffen der BV sind übrigens öffentlich, d.h. interessierte Mitarbeiter*innen sind stets willkommen!

Vor der BV treffen wir uns immer im BV-Café um noch miteinander zu schwätzen und klönen